Mikst

Mikst aka Mika Satomi

Als Kind war Zeichnen für mich ein Weg, Wettbewerbe von beliebten Kindern am Spielplatz sowie dummen Tratsch von Klassenkameraden zu vermeiden, und in meiner kleinen 4 D-Sphäre der Vorstellung zu bleiben. Als Erwachsener wurde das  Zeichnen eine Möglichkeit, um mit anderen über die Sprache hinaus zu kommunizieren anstelle eines Werkzeugs, mit dem ich mich einst schütze. Obwohl ich es noch immer ab und zu mag, leise vor mich hin zu zeichnen als laut zu sprechen. „Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.“ (von L. Wittgenstein)

Drawing for me, as a child, was the way to avoid popular-kids competition at the playground, silly gossip chat of classmates, and stay in my small 4D sphere of imagination. As a grownup person, it became a way to communicate with others beyond language rather than a tool to shelter myself. Though, I still prefer to draw quietly time to time than to talk loudly. „Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.“ (by L. Wittgenstein)

Schreib einen Kommentar